Kategorie Allgemein

Dolles Dorf Hönebach

Hönebach ist im Voting für den Titel Dolles Dorf mit dabei. Bitte stimmt unbedingt für Hönebach ab unter folgendem Link: Stimmen Sie online für Ihr „Dollstes Dorf 2024“ ab! | hessenschau.de | TV-Sendung Ihr könnt auch mehrmals täglich abstimmen –…

Tag der Heimatpflege 06.04.24

Montag, 22. April 2024, Rotenburg-Bebraer Allgemeine / Lokales Viele Helfer zum Tag der Heimatpflege in Hönebach Bei strahlendem Sonnenschein sammelten kürzlich rund 40 Helfer von zwei bis über 80 Jahren den Unrat in der Umgebung Hönebachs, den andere dort hinterlassen hatten. Die Jagdgenossenschaft Hönebach und…

Hönebach ist „Dolles Dorf“

Am gestrigen Donnerstagabend wurde Hönebach als „Dolles Dorf“ in der Hessenschau gezogen. Seit Jahren schauen wir die Hessenschau und hoffen, dass unsere Karte aus der Lostrommel gezogen wird. Nun ist es soweit und wir dürfen unser lebenswertes Dorf Hönebach vorstellen.…

Häckseltag mit dem Heimatverein

Am Samstag, dem 11.11.2023 findet wieder der Häckseltag am Feuerplatz neben dem Feuerwehrgerätehaus in Hönebach von 10.00 bis 13.00 Uhr statt. Jeder kann seinen Heckenschnitt bringen und, wenn gewünscht, das Häckselgut auch wieder mitnehmen. Anschließend gibt es heiße Würstchen und…

Kneipenabend bei Niemeyers

Am Freitag, den 13. Oktober ist Niemeyers Kneipe wieder ab 19.00 Uhr geöffnet. Es gibt wieder Bier vom Fass und einen deftigen Eintopf. Die Fachwerk-Freunde laden alle Hönebacher herzlich ein.

Niemeyerhaus im Radio bei HR1

Hainbuchen-Baumkreis soll als Treffpunkt bewahrt werden | hr1.de | Sendungen In dieser Woche sind die Fachwerk-Freunde-Hönebach als Green Team täglich im Radio bei HR1 zu hören. Dabei haben sich Teams mit Projekten beim HR beworben. Wunsch der Fachwerk-Freunde ist, eine…

Kunsthandwerkermarkt im Niemeyergarten

Die Fachwerk-Freunde-Hönebach e.V. veranstalten am Sonntag, dem 17. September, von 11.00 bis 18.00 Uhr im Garten des Niemeyer-Hauses, in der Bahnhofstr. 4 in Hönebach, einen Kunsthandwerkermarkt. Elisabeth Linß, Mitorganisatorin und Glaskünstlerin: „Nachdem ich selbst seit Jahren an verschiedenen Märkten in…